Tanzstudio Horgen

Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Geschichte Tanzstudio Horgen

Claudia Rüegg richtete 1998 das eigene Tanzstudio „Jazztanz & Tanz für Kinder“ in der alten Schmiede ein, nachdem sie seit 1980 Jazztanz unterrichtet hatte – im Horgener Jugendzentrum (heute „alteschule.ch“) und davor an verschiedenen Ballettschulen und öffentlichen Schulen. 


2006 kam Marie-Theres Schaffer als Lehrerin für Orientalischen Tanz dazu.
Seit Herbst 2017 gehört Irisz Galuska aus Ungarn zum Team, mit Art Jazz und Tanz für Kinder.
Natalie Seiler wird als neue Jazztanzlehrerin nach den Sommerferien 2019 einsteigen.
Und der erfahrene Tänzer Joaquin Crespo Lopes wird uns bald auch mit seiner Mitarbeit im Studio erfreuen. Mit Kursen in Modern Contemporary Dance und Ballett.

Aufführungen

Von 2002-2018 zeigte das Tanzstudio sechs grosse Aufführungen. 

2018 bereicherte das Ballettstudio Thalwil (Iris Inderbitzin) als Gast das Programm.
Die verschiedenen Generationen auf der Bühne bedeuteten immer ein gesellschaftliches Ereignis für das Publikum, aber auch für die Tanzenden selbst.


Mehrmals beteiligte sich die Schule schon am nationalen Kinder- und Jugendtanzfestival von daCi.ch sowie auch am Event „Tanz am See“ in Horgen.

Philosophie

Wir nehmen uns Zeit, unsere Tanzlektionen gut vorzubereiten.


Wir unterrichten mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit für die Entwicklung jedes Einzelnen.

Wir freuen uns darüber, dass unsere Tanzlektionen das Wohlbefinden unserer Tanzenden fördern.

Wir erarbeiten ständig neue Choreografien.

Gesundheitsförderung

Das Tanzstudio Horgen ist Mitglied der Tanzvereinigung Schweiz TVS. Deshalb erhalten SWICA-Versicherte den Sportförderungsbeitrag für Tanzen.
Mehr Informationen...

Raumvermietung

Zurzeit werden unsere Räumlichkeiten nicht vermietet.